+++Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Webseite!+++

Hier spricht der Vorstand!

Viel Spaß beim Lesen der Beiträge. Alle stammen von Mitgliedern aus dem Vorstand.

Wenn Wünsche bestehen, wozu der Vorstand Stellung beziehen sollte, schreibt es uns doch gerne per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Nachricht auf den sozialen Plattformen.


Stellungnahme zum Bau des neuen Springplatzes

Datum: 29.12.2020
Autor: 2.Vorsitzender Axel Hein

Bodensanierung Springplatz!
Welche Gründe sprechen für die Erneuerung des Reitbodens auf dem Springplatz des Vereins?


Der Vorstand möchte zu dieser Frage hier einmal Stellung nehmen.
Wir wissen, daß es unter den Mitgliedern Zweifel oder zumindest offene Fragen hinsichtlich des enormen Aufwands für das Projekt „neuer Reitboden“ gibt.
Der neue Boden mit der erforderlichen Bewässerung (aus einem Brunnen) wird ca. 100.000,-€ kosten.
Dafür erhalten wir eine hohe Fördersumme; ca 70.000,-€
Auch wenn der Eigenanteil des Vereins im Vergleich dazu eher klein ist, wird er für uns doch eine erhebliche Anstrengung bedeuten.
Es wird auch nicht ganz ohne Eigenleistung an Arbeitsstunden, beispielsweise für eine neue Umrandung des Platzes, gehen.

Insbesondere unsere Vorsitzende hat bisher bereits einen Riesenumfang an Überzeugungsarbeit bei Landesparlamentariern, Landessportbund, Pferdesportverband, Aktivregion und nicht zuletzt der Gemeinde Kropp geleistet, die auch maßgeblich dazu beigetragen hat, daß unser Förderantrag bisher einen positiven Verlauf durch die Instanzen genommen hat.
Der Vorstand und die Gemeinde Kropp haben zusammen fast alle bürokratische Hürden aus dem Weg geräumt.

Wenn die Letzte überwunden ist und das Wetter es zuläßt, wird Anfang 2021 Baubeginn sein.
Bei Allem hat Stefanie Heyden die volle Unterstützung des Vorstands.

Bisher habe ich nur von Aufwand gesprochen.

Warum sehen wir Den als gerechtfertigt und lohnend an?

Ich denke wir können sagen, es gibt drei Gruppen unter denen, die Pferde auf unserer Anlage bewegen. Kinder und Jugendliche, sportorientierte Reiter und nicht-sportorientierte Reiter.
Der größte Teil der Aktivitäten, die die Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen betreffen, findet in der Halle statt. Natürlich gibt es dafür festgelegte Zeiten aber besonders dann, wenn der gewachsene Naturboden auf dem Springplatz wieder einmal durchnässt und nicht bereitbar ist, besteht erhöhter Nutzungsbedarf für die Halle und erwachsene Reiter drängen dorthin. Solche Zeiten fallen weg. Der neue Boden auf dem Springplatz wird, erforderliche Pflege vorausgesetzt, immer nutzbar sein.
Sicher ist ein hochwertiger Reitboden für die sportorientierten Reiter zunächst der größte Gewinn. Er wird eine gute Voraussetzung für eine sportliche Weiterentwicklung des Vereins sein und beugt Verletzungen der Pferdebeine vor. Das ist natürlich etwas, das für alle Pferdebeine gilt, auch für die, die nicht turniersportlich gefordert sind.
Der noch größere Vorteil den der Vorstand erwartet, ist jedoch ein langfristiger Beitrag, zu einer noch besseren finanziellen Stabilität.

1. Eine wichtige finanzielle Einnahme des Vereins ist unser jährliches Turnier. Damit es weiterhin zuverlässig einen Gewinn erwirtschaftet, sind, neben der ehrenamtlichen Organisation durch die Mitglieder, stabil hohe Nennzahlen ausschlaggebend.
Jeder Turnierreiter weiß, eine der wichtigsten Fragen, die wir uns stellen, wenn wir an einem Wochenende die Wahl haben zwischen zwei oder mehr Turnieren, ist die nach dem Reitboden. Ein guter Boden wird dazu beitragen, daß die, die einmal da waren, auch wiederkommen.

2. Wir glauben, daß ein verbesserter Boden dazu beitragen wird, daß die Anlage auch für den einen oder anderen Pferdebesitzer interessanter wird als sie bisher war und zu der Entscheidung führen kann, bei uns Einsteller zu werden oder zumindest öfter zum Training zu kommen. So hoffen wir auf stabile und auch auf etwas verbesserte laufende Einnahmen (Boxenauslastung, Anlagennutzung).
Einem finanziell gut gestellten Verein fällt es natürlich leichter notwendige Instandhaltungsmaßnahmen, evtl. auch Verbesserungen, an der Infrastruktur (Stall, Halle, Außenanlagen) zu gewährleisten.

Davon profitieren alle Vereinsmitglieder egal ob sie Einsteller sind oder nur zum Training auf die Anlage kommen.


 

Hier stellen wir euch unsere Schulponys vor.

Sie stehen auf einer großen Koppel mit zwei Heuraufen und einem mit Stroh eingestreuten Unterstand.

Wenn Sie Interesse an Unterricht auf eines unserer Ponys haben, melden Sie sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf unserer Facebook-Seite!

Zur Zeit haben wir sechs Ponys.

 

Eine Box des Offenstalls, in dem die Pferde sich gerne ausruhen.


Sinja

  


Rosi

  


Summer 

  


Beauty

  


Sally

  


Forest

  

Kreismeisterschaften 2021 in Langstedt

Alina ist mit Quartino Kreismeisterin im Springen der Leistungsklasse 3 geworden!
Und Lea mit Chuck konnte sich an 3. Stelle im Springen der Leistungsklasse 5 platzieren.
 
Wir sind sehr stolz auf euch und gratulieren euch herzlich!
 
  

Turnierbericht aus Bromsdorf

 Alina Hartwich springt bei den Bormsdorfer Turniertagen zum Sieg


Turnierberichte aus Sollerup, Tellingstedt, Waabs, Schülp und Nettelsee

*Sollerup*
~ Stina und Can´t tell werden im A** 3.
~ Alina und Quartino gewinnen das L mit steigenden Anforderungen und werden im anschließenden M* mit Stechen 2.
 
*Tellingstedt*
~ Maja gewinnt mit Mira den Stilgeländeritt-WB mit 9,2!
 
*Waabs*
~ Stina gewinnt mit Cést Luna das A**
~ Alina und Hope platzieren sich in der Dressurreiter A und werden in der A-Dressur 1. Reserve
 
*Schülp*
~ Timo platzierte sich mit Qubert in einer Springpferdeprüfung A* an 2. Stelle und in der Springpferde A** an 4. Stelle
~ Marianne wird mit C-Zapzarap 6. im M**
~ Johanna und Acapella werden im M* mit Stechen 1. Reserve
~ Dani platzierte sich erneut mit Jack-Pott im Hunter 95
 
*Nettelsee*
~ Alina und Happyness werden 3. in der Eignung
~ mit Quartino wird Alina 2. im M* und gewinnt das M* mit Siegerrunde
~ Wenke und Sunseo werden sowohl im A** als auch im L-Springen 4. 
 
Wir gratulieren euch allen herzlich zu euren tollen Erfolgen!
  

Turnierbericht 23.7.-25.7.2021

Wow was ein Wochenende auf der eigenen Anlage!

~Alina legte Freitag in den Springpferdeprüfungen vor und platzierte sich mit Hope in der Klasse L an 6. Stelle. In einem L-Stil danach konnte sie sich ebenfalls an 6. Stelle platzieren.
~Leoni sprang mit Lilly-Fee eine Springpferdeprüfung der Klasse M und gewann diese.
~Friederike ritt in einem A mit steigenden Anforderungen auch an erste Stelle.
~Und noch ein Sieg ging am Freitag an uns. Das Stilspringen der Klasse M konnte Alina mit Quartino für sich entscheiden.
Samstag Morgen ging es früh weiter.
~ Lea und Lennart ritten im A*-Stil Springen beide an die 2. Stelle. Außerdem ritt Lea im A**-Stil auf den 3. Podestplatz.
~Juliane konnte sich in dem A*-Springen an 6. Stelle platzieren.
~Stina ging im A**-Stil mit 2 Pferde an den Start und platzierte sich mit C'est Luna an 8. Stelle und mit Can't Tell an 6. Stelle.
~Die erste Dressurreiter A von Alina und Hope endete mit einem Sieg!
~Anneke und Maja ritten die E-Dressur und Maja platzierte sich mit Zulu B an 7. Stelle und Anneke mit Vakira an 4. Stelle.
~Den Abschluss am Samstag machte Alina und ritt mit Quartino ein Punktespringen der Klasse M. Dieses konnte mit dem 3. Platz beenden.
Der Sonntag wurde dann nochmal richtig spannend. Es standen 40 Führzügel-Kinder in den Startlöchern und am Nachmittag gab es den Großen Preis von Kropp. Ein M**-Springen mit Siegerrunde.
~Merle und Friederike konnten sich im Führzügel mit Canberra an 5. Stelle platzieren.
~Lara und Natascha mit Sally an 4. Stelle.
~Bosse und Maja mit Mira ebenfalls an 5. Stelle.
~Im Zwei-Phasen E Springen ritt Katharina mit Canberra die 2. Schnellste Zeit und landete so auf dem 2. Podestplatz.
~Hannah ritt im Reiter-WB mit Canberra an die 6. Stelle.
~Nele konnte sich in ihrer Abteilung im Reiter-WB an 2. Stelle platzieren.
~In dieser Abteilung ritt auch Romy mit Rosi und für sie war es am Ende der 4. Platz.
~Luca und Lilli waren ebenfalls super und platzierten sich an 6. Und 7. Stelle.
~In der letzten Abteilung ritt Merit mit Romeo und konnte sich dort den 3. Platz sichern.
~In den Hunter-Springen waren Carina und Dani erfolgreich. Dani konnte sich im 85er an 6. Stelle und im 95er an 4. Stelle platzieren. Carina wurde im 85er mit dem 5. Platz belohnt.
~Im vorletzten Springen des Wochenendes, ein M*-Springen konnte Alina sich mit Quartino den 2. Platz sichern.
~Marianne ritt mit C-Zapzarap an die 8. Stelle.
 
~Der große Preis von Kropp wurde dann nochmal richtig spannend.
Alina hatte im Umlauf leider einen Netzroller, durfte aber trotzdem die Siegerrunde reiten, da es etwas anderes als ein Stechen ist.
In dieser hatte sie dann Glück und alle Stangen blieben liegen. Außerdem hatte sie die 2. schnellste Zeit und somit war am Ende nur eine schneller und es wurde verdient der 2. Platz.
 
Wir freuen uns so sehr, dass dieses Wochenende auch für uns so erfolgreich verlief und gratulieren euch allen herzlich!
Ebenfalls freuen wir uns über die vielen positiven Rückmeldungen und hoffen, dass wir Sie nächstes Jahr alle wieder auf unserer Anlage begrüßen dürfen.
 
Ein großer Dank geht an Stefanie Heyden, unsere 1. Vorsitzende für die Koordination des Turniers.
Außerdem an alle Helfer, denn ohne euch wäre dieses Wochenende nicht so reibungslos abgelaufen. 
 
  
 
  
 
  
 
  

Turnierbericht 7.7.-11.7.2021

An einem wechselhaften Wochenende, was das Wetter angeht, haben sich trotzdem einige unserer Mitglieder in den Sattel geschwungen und sind Turnier geritten.
~Alina konnte sich Mittwoch mit Hope H in einer Springpferdeprüfung der Klasse L an 3. Stelle platzieren. Und landete in einem A**-Springen auf Platz 7.
~Fidi legte am Freitag mit Canberra nach und hat das A**-Zeitspringen für sich entscheiden können. Außerdem ritt sie am Sonntag ein A-Mixed Springen mit Canberra, indem die beiden sich auf dem 7. Platz platzieren konnten. 
Den Abschluss eines erfolgreichen Wochenendes machten Alina und Johanna am Sonntag.
~Alina ritt mit Quartino ein L mit steigenden Anforderungen und eine tolle Runde führte die beiden dann auf Platz 4.
~Johanna machte das Wochenende perfekt und ging mit Acapella im Großen Preis des Turniers einem M*-Springen mit Stechen an den Start und ritt Doppel Null, sodass sie sich auf dem 4 Platz platzierte.
 
Wir freuen uns über die Erfolge unserer Mitglieder und gratulieren euch allen herzlich.
 

Turnierbericht 26.6. - 27.6. Und 3.7. - 4.7.

Am dem Wochenende waren ein paar Reiter von uns in Stadum.
~Greta konnte sich mit Couleur in einem A* auf dem 11. Platz platzieren und ritt in dem Stil-A* eine schöne Runde, war aber leider einen aus der Platzierung raus.
~Maja ritt mit Nemo ebenfalls in diesen Springen 2 schöne Runden, die auch mit Platzierungen belohnt wurden.
 
Am Wochenende danach lag dann das Turnier in Hademarschen an. 
~Bei Friederike und Canberra blieben alle Stangen liegen und sie bekam im A*-Stilspringen eine 7,4, welche für den 4. Platz reichte.
~Stina ritt mit Can't Tell ebenfalls eine super Runde, die mit einer 7,8 und dem 2. Platz belohnt wurde.
~Und auch Lennart konnte auf seinem ersten Turnier mit Valentin eine tolle Runde zeigen, hatte nur leider einen kleinen Fehler.
 
Wir sind wieder sehr stolz auf die Leistungen unserer Mitglieder und freuen uns, dass auch unser eigenes Turnier immer näher rückt.
 

Turnierbericht 12.6.-13.6. Und 19.6.-20.6.2021

~Am 13.6. War Ann Sophie mit ihrem Mister Monk in Brockhöfe und ist dort ein L mit steigenden Anforderungen geritten. Eine schöne Runde wurde dann mit dem 5. Platz belohnt.
~Auch Alina war an diesem Wochenende los und konnte sich mit Quartino den 6. Platz im M* sichern.
 
Am Wochenende vom 19.6.-20.6. waren dann wieder ein paar mehr unserer Mitglieder unterwegs. 
~Laurien ritt mit Pilar ihr 2. Turnier und konnte das A*-Springen für sich entscheiden.
~Nicht nur Laurien hatte eines ihrer ersten Turniere, sondern auch Lea mit Chuck waren das erste Mal auf einem Turnier zusammen. Dies wurde aber auch sofort belohnt, denn sie konnten sich im A*-Springen den 5. Platz sichern.
~Timo war ebenfalls erfolgreich und stellte Qubert in einer Springpferdeprüfung der Klasse A* vor. Mit einer 7,7 sicherten sie sich den 7. Platz.
~Auch Marianne konnte aus Albersdorf glücklich nach Hause fahren. Sie platzierte sich mit C-Zapzarap in einem L-Springen an 4. Stelle.
~Jette konnte sich in dem gleichen Springen den 12. Platz sichern.
~Alina war wieder mit Quartino unterwegs und ritt 2 M-Springen. Im M*-Stilspringen wurden sie mit einer 7,6 und einem 8. Platz belohnt. Im anschließenden M*-Zeitspringen konnte sie die 2. Schnellste Zeit erreiten. 
~Maja war mit Mira und Cuba Libre in Schülp auf Turnier. Im A*-Stilspringen ist sie mit Mira und einer 7,6 auf den 3. Platz geritten. Mit Cuba Libre konnte sie sich im A** ebenfalls den 3. Platz sichern.
~Stefanie ritt mit C'est Luna ein schweres L-Springen mit steigenden Anforderungen und sicherte sich trotz eines leichten Fehlers den 5. Platz. Am Sonntag ritt sie dann mit Can't Tell ein A**-Springen mit steigenden Anforderungen und hat sich auf dem 4. Platz platziert.
 
Wir gratulieren euch allen herzlich und freuen uns sehr darüber, dass unsere Mitglieder alle so erfolgreich sind.
 
  

Turnierbericht 5.06. - 6.06.2021

Ein schönes und erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns.
~Alina ist mit Happy H eine Springpferdeprüfung der Klasse A* geritten und konnte sich mit ihrer Runde auf dem 8. Platz platzieren.
~Außerdem ritt sie mit Quartino eine super Nullrunde im L und landete auf dem 2. Platz.
~Dani ging nach langer Pause auch wieder an den Start und holte sich im 85er Hunter mit einer 7,3 ihre erste gemeinsame Schleife mit Jack.
~Auch Laurien und Pilar hatten ihr erstes gemeinsames Turnier und drehten 2 tolle Runden im A* und A**. 
~Johanna B. Konnte mit Randana im E mit Idealzeit die richtige Zeit einschätzen und ritt auf den 6. Platz.
Den Abschluss des Wochenendes machten Vera und Johanna W.
~Vera hatte eine tolle Zeit mit ihrem Cookie und platzierte sich damit im L mit steigenden Anforderungen auf dem 8. Platz.
~Johanna W. ritt nach Turnierpause das erste Mal wieder und hatte im M* eine Wertnote von 7,8. Leider musste sie einen Netzroller in Kauf nehmen und so war sie leider knapp aus der Platzierung raus.
Wir gratulieren euch allen herzlich und freuen uns wie immer mit euch!
  

Endlich wieder Turnier 2021! Turnierbericht vom 22.05 -23.5. und 28.5. - 30.5.2021

Nachdem der Startschuss für die Amateure fiel, nutzen viele unserer Mitglieder die Chance wieder auf Turnier fahren zu können.
Letztes Wochenende stand die Dressur im Fokus. Allerdings waren aber auch ein paar unserer Springreiter erfolgreich unterwegs.
~Jette ritt mit ihrem Nemo eine schöne Runde in der Dressurreiter A* und belegte mit einer 7,2 den 4. Platz. 
~Auch Maja konnte im Viereck begeistern und ritt in der A*-Dressur mit einer 7,1 auf den 7. Rang.
~Natascha war nach der langen Pause ebenfalls wieder los und ritt eine tolle Runde in der M*-Dressur. Leider war sie knapp aus der Platzierung raus.
Aber auch die Springreiter nutzen das erste Amateurturnierwochenende.
~Alina konnte sich direkt zwei 4. Plätze im L- und M*-Springen mit Quartino sichern.
Dieses Wochenende ging es dann mit den Springreitern im Fokus weiter!
Bei bestem Wetter gingen ein paar unserer Mitglieder in Heide an den Start.
~Steffi ritt am Samstag mit C'est Luna im A** die schnellste Zeit und gewann das Springen.
~Fidi ritt Sonntag ebenfalls die schnellste Zeit im A*, allerdings hatte sie mit Canberra einen Hindernisfehler.
~Alina drehte mit Hope H am Samstag zwei tolle Runden und ritt am Sonntag mit Quartino im L-Springen mit steigenden Anforderungen auf den 4. Platz.
~Marianne konnte sich in diesem Springen mit C-Zapzarap den 6. Platz sichern.
 
Wir gratulieren euch allen herzlich und sind sehr froh, dass die Saison nun auch endlich für uns wieder beginnt.

Abzeichenlehrgang vom 11. - 17.10.2020

Eine Woche voller Dressur, Springen und Theorie liegt hinter den Teilnehmern des Abzeichenlehrganges in den Herbstferien. 

Vom kleinen Hufeisen (RA9) bis hin zum großen Abzeichen (RA4) war alles dabei. Und zur Freude aller, haben am Ende der Woche alle ihr Abzeichen in den Händen halten können.

Wir freuen uns über die Leistung unseres Nachwuchses und sind super stolz, dass so viele mitgemacht haben und eine tolle Prüfung geritten sind.

Herzlichen Glückwunsch euch allen!

Ein großer Dank geht an Retzi und Wencke, dass ihr die Kinder in der Woche unterrichtet habt und alle super für ihre Prüfungen vorbereitet habt. Außerdem an unsere zwei Steffis, die hinter den Kulissen zum einen die Logistik geregelt haben und zum anderen die Teilnehmer und Lehrer mit leckerem Kaffee oder Kakao versorgt haben.

Es war eine tolle und erfolgreiche Woche und wir sagen noch einmal Herzlichen Glückwunsch an alle!

      


Turnierbericht vom 9.10 - 11.10.2020

Dieses Wochenende konnten viele unserer Mitglieder erfolgreich in Schülp beenden. 
Auch wenn das Wetter nicht ganz so mitgespielt hat, waren die Bedingungen auf dem Platz sehr gut
~Am Samstag sicherte sich Finn mit Quiriakus den ersten Platz in einem A** Springen.
~Sonntag fingen Maja und Cuba Libre den Tag mit einem super 5. Platz im A* mit Idealzeit an und legte im Stilspringen der Klasse A** mit einer 8,0 und dem ersten Platz nach!
~Friederike hatte ebenfalls einen tollen Turnierstart mit Canberra und ritt im ersten Springen eine tolle Null-Runde und wurde im E-Springen mit Idealzeit Dritte
~Super Runden ritt ebenfalls Ann-Sophie mit Mister Monk. Eine Null-Runde im A** und einen 1. Platz im Stilspringen der Klasse L mit einer 8,2.
~Zum Abschluss sicherte sich Vera mit Cookie einen tollen 8. Platz im L Springen mit steigenden Anforderungen.
Wir sind mal wieder super stolz auf die Erfolge unserer Mitglieder und gratulieren euch herzlich!
  

Turnierbericht 3.10. - 4.10.2020

Dieses Wochenende haben ein paar unserer Mitglieder Erfolge feiern können.
~ Lennart ritt Samstag mit Duranto zwei super Null-Runden. Sonntag ebenfalls und dabei wurde er im Idealzeit Erster und im Stilspringen mit einer 8,3 Dritter.
~ Hannah wurde mit Sinja im Reiter-Wettbewerb mit einer 7,7 ebenfalls Dritte.
~ Daniela ritt zwei tolle Dressuren in Schülp am Sonntag.
Wir sind sehr stolz auf unseren Nachwuchs, aber auch unsere "Älteren" und gratulieren euch herzlich!
  

Turnierbericht 26.09.2020

Dieses Wochenende war Maja mit Cuba Libre und Nemo in Rendsburg auf dem Klint. In einem Dressurreiter Wettbewerb wurde sie mit Cuba mit einer 8,2 Erste und im Dressur Wettbewerb erritt sie mit einer 7,0 den 10. Platz.
Mit Nemo ritt sie 2 tolle Dressuren, die sie beide mit einer 6,7 absolvierte
Wir freuen uns und gratulieren dir herzlich!

Turnierbericht Schülp vom 17.09.-20.9.2020

Dieses Wochenende war ein erfolgreiches Wochenende in Schülp. Bei bestem Turnierwetter gingen einige unserer Mitglieder an den Start.
~ Am Donnerstag sicherte Alina sich mit Quartino 2 mal den 3. Platz. Einen im M* und einen im M**.
~ Am Samstag konnte sie mit Hope zwei super 5. Plätze erreiten. In der Springpferdeprüfung A* mit einer 7.7 und im A** mit einer 7.9.
~ Ebenso am Samstag gingen noch weitere Reiter aus unseren Stall an den Start.
~ In einem Stilspring Wettbewerb sicherte sich Lennart mit Duranto mit einer 8.0 den 3. Platz.
~ Stina ritt im gleichen Springen zum 4. Platz mit einer 7.9
~ In einem Stilspringen der Klasse A* holte Jette mit Cuba Libre mit einer 8.0 den 4. Platz und danach in einem Zeitspringen A** ebenfalls den 4. Platz.
~ Johanna ritt eine tolle Null-Runde im M* und wurde 1. Reserve.
 
Wir freuen uns wieder einmal und sagen Herzlichen Glückwunsch!
  
 

Turnierbericht 12.09.-13.9.2020

Dieses Wochenende waren ein paar Reiter des Vereins in Hohenlockstedt unterwegs.
 
~Finn konnte sich in einem A** den 1. Platz erreiten.
~Lennart sicherte sich ebenfalls den 1. Platz in einem Stilspringwettbewerb.
 
Für die Jungs war es also ein super erfolgreiches Wochenende und wir gratulieren euch herzlich!
 

Turnierbericht 04.09.-6.9.2020

Dieses Wochenende konnten viele unserer Reiter erfolgreich beenden.
 
Am Freitag begann Alina mit Quartino mit einer super Null-Runde im M** in Schülp und legte Samstag mit Hope H in den Springpferdeprüfungen mit einem 5. Und einem 1. Platz nach.
 
Samstag hieß es für mehrere Vereinsmitglieder: Turnier
 
~Maja erritt mit Nemo in zwei A* Springen einmal den 6. Und einmal den 7. Platz
~Anneke zeigte zwei super Null-Runden in den E-Springen und wurde in einem Idealzeit-Springen 7.
~Lennart und Stina waren in Stollberg höchst motiviert und haben sich in einem Jump and Run den 3. Platz sichern können. Dazu hat Lennart in einem E-Springen den 4. Platz erritten
~Hannah hat bei ihrem ersten Turnier mit Sinja den 1. Platz im Reiterwettbewerb und den 2. Platz im Führzügel mit Stina erritten.
 
Sonntag gingen ebenfalls ein paar Mitglieder von uns in Schülp an den Start
 
~In einem L mit steigenden Anforderungen erritt Steffi mit C'est Luna den 1. Platz
~Marianne wurde in diesem Springen mit C-Zapzarap 6.
~Zum Abschluss des Wochenendes konnte Johanna sich in einem M* den 5. Platz sichern.
 
Wir sind sehr stolz auf die Erfolge unserer Mitglieder und ihren tollen Pferden und sagen Herzlichen Glückwunsch!
 
 

 Turnierbericht 07.08.-09.08.2020

Dieses Wochenende war ein sehr erfolgreiches Turnierwochenende für unseren Verein!
 
~Freitag begann Steffi mit C'est Luna mit einem 1. Platz im L-Springen und legte am Samstag einen 4. Platz ebenfalls in einem L-Springen nach.
 
~Alina konnte sich nach langer Corona-Pause in einem M-Springen mit Quartino am Samstag den 5. Platz sichern.
~Maja hat uns super in Kosel repräsentiert. In einem Dressur-WB hat sie gleich zwei Schleifen ergattert. Mit ihrer Cuba wurde sie 3. Und mit Nemo 7.
~Zu guter Letzt gingen Jette mit Nemo und Sarah am Samstag für uns im Jump and Run in Behrendorf an den Start. Dies war die abgespeckte Version der Champ-Mannschafts-Trophy 2020.
Super sicher sind die Beiden an den Start gegangen und konnten für den Verein den 5. Platz erreiten und erlaufen!
 
Wir gratulieren euch allen herzlich und freuen uns, dass es nun auch für uns wieder richtig losgeht!
  
 

Champ-Mannschafts-Trophy 2019

Dieses Jahr hatten wir wieder viele super Qualifikationen, die uns bis ins Finale gebracht haben.

Im Finale konnten wir das Springen für uns entscheiden und im Endergebnis ging der dritte Platz an uns!

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft.

Mannschaft 2019: Stefanie Heyden, Lea Sommerweiß, Jette Greve, Finn Reinke, Vera Eckhardt und Ina Lorenz


Emkendorf 2019

Am 31.08.2019 waren wir mit einer Mannschaft in Emkendorf unterwegs. Es war ein Mannschafts-E-Stil. 

Die Mädels sind super Runden geritten. Mit dabei waren Anna Maria Haut, Stina Ehrlich, Maja Aßler und Friederike Petersen.

    


Löwenstedt 2019

Mit einer tollen Mannschaft waren wir bei besten Wetter in Löwenstedt. Geritten wurde ein E-Springen auf Zeit.

Für eine Platzierung hat es leider nicht gereicht, aber zwei von den vier Mädels waren in ihren Einzelprüfungen sehr erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch!

Die Mannschaft bestand dieses Mal aus Maja Aßler, Friederike Petersen, Anna Maria Haut und Juliane Haut.

 


Süderbrarup 2019

Ein A*-Mannschaftsspringen stand am 14. Juli 2019 an. Mit dabei waren Anna Maria Haut, Juliane Haut und Maja Aßler.

Es war ein super schönes Turnier und am Ende wurde es der 4. Platz.


Kreismeisterschaften der Junioren 2018

Im August 2018 waren wir mit einer Mannschaft an den Start gegangen. Die Junioren waren sehr aufgeregt in so einer Atmosphäre zu reiten, haben ihre Aufgabe sowohl in der Abteilung, als auch in den Einzelprüfungen super gemeistert.

Am Ende wurde es der Platz 5 und das bringt Motivation, die nächsten Jahre weiter zu machen und noch stärker zu werden.

Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben, bei den Kreismeisterschaften teilzunehmen und sind sehr stolz auf die gesamte Truppe! Mit dabei waren: Katharina Petersen, Stina Ehrlich, Friederike Petersen, Finn Reinke und als Mannschaftsführerin Christina Petersen

      


Sieg der Champ-Mannschaftstrophy 2018

Nachdem wir in den vergangenen Jahren schon erfolgreich mit ein oder zwei Mannschaften dabei waren, konnten wir uns 2018 den Gesamtsieg in der Champ-Mannschaftstrophy holen!

Auch 2019 waren wir mit einer Mannschaft dabei und wieder erfolgreich!

In diesem Jahr werden wir versuchen uns den Titel wieder nach Kropp zu holen! Wir freuen uns schon sehr!! 

Mannschaft 2018: Stefanie Heyden mit C'est La Vie, Jette-Marie Greve mit Nemo, Axel Hein mit Circe, Vera Eckhardt mit Cookie

 

 

Wir haben eine neue Pächterin!

Es gibt tolle Neuigkeiten bei uns! 
Unsere Anlage hat eine neue Pächterin!
Da natürlich gerne alle wissen wollen, wer zukünftig unsere neue Ansprechpartnerin auf der Anlage in Kropp ist, wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen.
Jule Lena Marsau wird zum 1. Juni 2022 als Pächterin den Betrieb aufnehmen.
Wer ist Jule Marsau genau?
Jule ist 33 Jahre alt und reitet seitdem sie denken kann. Unterstützt durch ihre Mama, gelang es Jule schon in frühen Jahren den Reitsport für sich zu entdecken und dort auch schnell erfolgreich zu werden. Nach einigen Jahren im Sattel, hatte sie dann eine kleine Pause mit den Vierbeinern und studierte BWL. Doch nach dem beendeten Studium und einigen Stunden im Büro fiel ihr auf, dass es doch nicht so ganz das richtige ist. Die frische Luft und der tägliche Kontakt mit den Pferden fehlte ihr. Damit war es besiegelt und sie entschloss sich, selbstständig im Bereich des Bereitens zu werden.
So kam es, dass Jule nun seit einigen Jahren neben ihren eigenen Pferden noch weitere Pferde in Beritt hat und diese in den Sport bringt. Sie selbst reitet bis in die schwere Klasse im Springen und ist dort auch immer wieder erfolgreich.
Wir freuen uns riesig, dass wir mit Jule eine neue kompetente Pächterin gefunden haben und blicken zusammen mit ihr gespannt in die Zukunft.
   
 
  

Jahreshauptversammlung am 5. Mai 2022 

Am 5. Mai 2022 findet unsere Jahreshauptversammlung im Gasthaus Bandholz in Kropp ab 19:30 Uhr statt.


Neuer Boden für unseren Offenstall

Unsere Ponys haben schon lange einen Offenstall, damit sie sich vor den verschiedenen Wetterlagen schützen können.

Da er sonst immer mit Stroh ausgelegt war und dieses oftmals sehr nass wurde, haben wir uns entschieden, eine neue Variante auszuprobieren.

Mit Hilfe von Axel Knutzen und unserem Angestellten wurde eine Schicht Sand abgetragen. Dann wurde Recycling als Untergrund in den beiden Boxen des Stalls verteilt. Auf dieses Recycling kam dann eine Schicht Kunstrasen. Damit die Pferde diese nicht direkt zerstören, ist auf den Rasen noch feiner Sand gekommen. So können die Pferde trocken liegen, aber auch nicht den Kunstrasen anfressen.

Zur besseren Vorstellung sind hier ein paar Bilder:

     

Wir sagen Danke an Axel Knutzen für die Bereitstellung von Material des Untergrunds und für die Maschinen, sowie für die Manpower.


Grünkohlessen fällt aus!

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen sehen wir uns gezwungen das Grünkohlessen wieder einmal zu verschieben.


Safe the date!

Am 21.11.2021 besteht der Verein seit 40 Jahren!
Das wollen wir feiern, wenn die Pandemie-Regelungen es zulassen.
Am 20.11.2021 machen wir unser traditionelles Grünkohlessen mit Tanz und Tombola! Wieder bei Bandholz!
Also schreibt es euch schon mal in den Kalender!

Aktion Sauberes Schleswig-Holstein

Am 18.09.2021 ab 9:45 Uhr findet in Kropp das alljährliche "Schietsammeln" statt.
 
Die Aktion "Sauberes Schleswig-Holstein" wird von den Gemeinden ausgetragen. Da wir der Gemeinde sehr viel verdanken bezüglich der Reitanlage, wird sich auch unser Verein in diesem Jahr tatkräftig einbringen und wir freuen uns über rege Beteiligung aus den eigenen Reihen.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 1.9. Bei Christina P. oder hier über eine Direktnachricht. Wir melden unsere Gruppe dann an.
Je mehr dabei sind, desto mehr Spaß macht es und sind wir mal ehrlich, durch ein sauberes Dorf fährt man doch noch viel lieber 
Weitere Informationen gibt es hier.

Jahreshauptversammlung am 17. Juni 2021

Da es die momentanen Auflagen erlauben, wollen wir am 17. Juni 2021 die Jahreshauptversammlung veranstalten.

Sollte es uns nicht möglich sein, sie traditionell im Gasthaus Bandholz durchzuführen, werden wir sie unter bestimmten Hygienemaßnahmen auf der Reitanlage veranstalten.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen.


Der neue Springplatz ist fertig!

Was lange währt...
Es ist vollbracht!!
Der Platz ist fertig und der erste Parcours steht. Nun noch etwas die Sprenger laufen lassen und dann können am 28.4.2021 die ersten Vierbeiner den neuen Platz betreten.
Wir freuen uns unendlich, dass das Projekt nun einen erfolgreichen Abschluss findet und wir sind allen, die so viel Arbeit und Mühe hineingesteckt haben, unglaublich dankbar!!
Es folgen bald noch weitere Bilder, Worte und Danksagungen.
Auf unserer Homepage wird es bald eine kleine Bildergalerie geben, in der ein paar Eckpunkte des Baus gezeigt werden.
Wir werden berichten, wenn diese online ist.
Wir freuen uns nun erst einmal und Planen bzw. Arbeiten weiter, sodass auch das Drumherum möglichst bald so aussieht, wie wir es uns vorgestellt haben.

Jahreshauptversammlung aufgrund von Covid-19 verschoben

Da das Versammlungsverbot derzeit immer noch besteht und es auch absehbar ist, dass es bis Ende des ersten Quartals bestehen bleibt, sieht der Verein sich gezwungen, die Jahreshauptversammlung in das zweite Quartal 2021 zu verschieben. 
Sobald eine Versammlung wieder möglich ist, werden wir diese schnellstmöglich abhalten.

Wir hoffen auf Verständnis und freuen uns, wenn viele Mitglieder an der Versammlung teilnehmen, sobald es möglich ist.

Bleiben Sie gesund!


Der Verein bekommt einen neuen Springplatz

Vielen Dank an die Schleswiger Nachrichten für den Bericht zu unserem Vorhaben!

Außerdem danken wir allen, die uns diesen Platz ermöglicht haben und freuen uns nun öffentlich zu verkünden, dass der Reitverein Kropp einen neuen allwettertauglichen Platz bekommt!

Wir werden euch nun in der Bauphase weiter auf dem Laufenden halten und immer wieder Fortschritte mitteilen. Viel Spaß beim Mitfiebern!

 


Neue Bandenwerbung

Da die Nord-Ostsee Automobile uns in den letzten Jahren oft unterstützt hat und auch nun in dieser schweren Zeit, wurde auf unserem Springplatz ein Banner des Unternehmens angebracht.

Wir sagen nochmals vielen Dank für die Unterstützung und freuen uns über den neuen Hingucker bei uns auf dem Platz!

v.l.: Lennart Retzlaff, Friederike Petersen, Ricarda Kruse (Nord-Ostsee Automobile) und C'est Luna mit Stina Ehrlich


Offizieller Zeitungsbericht vom 11. Juli 2020 aus der Landeszeitung


Freigabe und Impfpflicht:

Nach Freigabe der Tierarztpraxis ist seit Montag, dem 06.07.2020 der Pferdeverkehr wieder erlaubt. Es dürfen also Pferde den Stall wieder verlassen und auch Reiter von außerhalb dürfen auf die Anlage kommen. Allerdings dürfen diese mit ihren Pferden die Stallungen nicht mehr betreten. Außerdem ist es untersagt, den Wasserschlauch außen am Stall zu benutzen.

Um einen weiteren Ausbruch des Equinen Herpesvirus zu vermeiden, hat sich der Vorstand einstimmig für eine Impfpflicht auf der gesamten Anlage ausgesprochen.

Der gesamte Verein bedankt sich bei allen, die uns in der gesamten schweren Zeit finanziell unterstützt haben. Aber auch bei diesen, die uns immer die Daumen gedrückt haben und uns viele positive Nachrichten zukommen lassen haben! Es hat viel geholfen!

Danke!


Desinfektionstag:

Nachdem alle Einsteller und Reitbeteiligungen der Schulponys ihre Schränke und die Sattelkammern in der letzten Woche gereinigt und desinfiziert haben, stand am Samstag den 04.07.2020 der Desinfektionstag an.

Wir haben dank dem Bauhof Kropp einen Heiß-Wasser-Hochdruckreiniger zur Verfügung gestellt bekommen. Mit diesem sind wir durch die Stallungen gegangen und haben Box für Box, sowie alle weiteren Wände gereinigt. Vorher wurden die Wände mit einem speziellen Reinigungsmittel eingesprüht.

Durch einige gesponserte Wassersauger ging es unglaublich schnell, das Wasser aus den Boxen und der Stallgasse zu entfernen. Wir sagen noch einmal herzlichen Dank an alle Firmen, die uns das ermöglicht haben!

Da an diesem Tag der Fokus auf der Reinigung der Stallungen lag, wurden nur einige wenige Dinge erledigt, die nichts mit dem Stall zu tun hatte. Doch auch diese sollten Aufmerksamkeit bekommen, denn durch die große Anzahl an Helfenden wurde der Aufenthaltsraum und die Toiletten gereinigt und desinfiziert, auf dem Springplatz wurden Steine gesammelt und auf dem Dressurviereck wurde der Hufschlag wieder gerade gemacht und das Unkraut an der Umrandung entfernt. Außerdem wurde die Halle mit einem Hochdruckreiniger wieder auf Hochglanz gebracht.

Natürlich wäre der Tag nicht so reibungslos abgelaufen, wenn wir nicht so viele fleißige und motivierte Helfer gehabt hätten! DANKE an alle!

              

    Stallgasse vorher                      Stallgasse nachher


Coronavirus:

Wir halten uns an die Vorschriften der Regierung und des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein. 

Unter den bestehenden Hygienevorschriften ist das Betreten der Anlage wieder erlaubt und es darf wieder Sport betrieben werden.

Der Schulpony-Unterricht, sowie der Dressur- und Springunterricht finden wieder statt. Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!