+++Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Webseite!+++

Reitabzeichenlehrgang im April 2022

Eine spannende Reitabzeichen-Woche geht in den Osterferien erfolgreich zuende!
Nachdem viele Kinder und Jugendliche eine ganze Woche geübt haben in der Theorie, Dressur und im Springen, hatten sie heute ihre Reitabzeichen-Prüfung.
Mit Stolz können wir sagen, dass alle ihr Reitabzeichen bestanden haben!
Wir möchten uns bedanken bei Wencke Engelhardt für die Durchführung der Dressur- und Springeinheiten.
Auch ein großes Danke geht an Christina P. Für die Durchführung der Theorieeinheiten.
Außerdem für die Rundum-Versorgung der Kinder und Jugendlichen an Steffi J. Und Fidi und allen anderen, die unterstützt haben an diesen Tagen.
Als Letztes bleibt noch ein Dank für die ganzen tollen Kuchenspenden am heutigen Prüfungstag!
Wir freuen uns über die großartige Resonanz am Lehrgang und dass ihn alle mit einem großen Lächeln beenden können.


Weihnachtsreiten mal anders

Ein schöner Nachmittag mit Allen Schulkindern aus der Woche, vielen Waffeln und Kinderpunsch, sowie einem kleinen Turnier und einer Quadrille der Großen. So sah das Weihnachtsreiten eigentlich jedes Jahr aus.

Doch mal wieder hat uns etwas den Strich durch die Rechnung gemacht und es konnte keine Weihnachtsfeier in diesem Rahmen stattfinden.

Um den Kindern trotzdem eine kleine Freude zu machen, haben wir in der Woche vom 6. bis 10. Dezember 2021 jeden Tag eine kleine Weihnachtsfeier gemacht.

Die Reitschüler*innen sind zum Unterricht gekommen und nachdem sie geritten sind, wurde gebastelt. Dazu gab es den ein oder anderen Kinderpunsch und natürlich trotzdem ganz viele Waffeln. 

Gebastelt wurde nicht umsonst, denn der Weihnachtsbaum in der Reithalle benötigte noch viel Schmuck. Mit verschiedenfarbigen Holzstäbchen sind dann Weihnachtshäuser, Rehntiere, Sterne und noch viele weitere Kreationen für unseren Weihnachtsbaum entstanden.

Auch wenn dieses Jahr wieder alles anders war, ein kleines Turnier gab es während der Reitstunde trotzdem! Die Schüler*innen sind die ersten 15 Minuten ganz normal Unterricht geritten und für die restliche Zeit standen sie dann jeweils einzeln einmal unter Beobachtung von Christina und Juliane. Vor den beiden mussten sie ihr Können unter Beweis stellen und nachdem sie alle angeguckt haben, wurden ein paar Schleifen verteilt. So konnten die Schüler*innen doch noch an einem kleinem Turnier teilnehmen und jede*r bekam eine Schleife.

Wir danken Steffi J. und Christina für die Organisation, sowie Wencke und Natascha, dass wir die Möglichkeit haben, so guten Unterricht mit unseren Schulponys zu bieten.

Wir hoffen natürlich, dass wir 2022 wieder alle zusammen eine schöne Weihnachtsfeier erleben können.

    


Pony-Freizeit in den Sommerferien

Für unsere Kinder hatten wir in den Sommerferien ein besonderes Angebot. Sie durften eine Woche lang jeden Vormittag zu uns in den Stall kommen und verschiedenste Dinge mit und ohne die Ponys erleben.

Es ging den einen Tag um das schönst-geputzte Pony, den anderen Tag um die selbst gebastelten Schleifen und die anderen Tage um viele weitere Dinge rund um das Pony und ums Basteln.

So sind in fünf Tagen viele Kinder aus dem Verein, aber auch von außerhalb in den Genuss von viiiiel Ponyluft gekommen und hatten jeden Tag eine Menge Spaß. Durch die super Verpflegung, die wieder einmal von Svend Reich gesponsert wurde, gab es Mittags auch täglich einen wunderbaren Abschluss.

Die Tage wurden gestaltet von Steffi J. unserer Jugendwartin. Ihr geholfen haben Christina (2. Jugendwartin), Juliane, Wencke und viele viele mehr aus dem Stall! Vielen Dank an dieser Stelle!

Verschiedene Aktivitäten standen an:

1. Tag: Hobby-Horses selber nähen
2. Tag: Geführter Ausritt mit den Ponys
3. Tag: Putzwettbewerb mit allen Schulponys
4. Tag: Basteltag
5. Tag: Reiten in der Halle

Da alle Kinder so einen großen Spaß an den Tagen haben, werden wir uns definitiv überlegen, im kommenden Jahr nochmals eine kleine Ponyfreizeit zu planen.


Hobby-Horse Wettbewerb

Da der Lockdown in Schleswig-Holstein lange bestehen blieb und bleibt, hat sich unsere Reitlehrerin Wencke zusammen mit unserer Jugendwartin Steffi J. eine kleine Challenge für unsere Reitschüler*innen überlegt.

Das Hobby-Horsing ist eine eigene Sportart in manchen Ländern und da es sehr gut alleine und zuhause durchgeführt werden kann, ist es genau das richtige für den langweiligen Alltag in dem Alltag der Reitschüler*innen gewesen.
Das einzige was benötigt wird, ist ein Steckenpferd und eine Idee, was genau präsentiert werden soll. Manche unserer Reitschüler haben sich ihr Steckenpferd sogar selbst gebastelt für diese Challenge, andere haben ein fertiges genommen. Wir sind super stolz auf alle Teilnehmerinnen, die sich die Mühe gemacht haben und sich etwas ausgedacht haben.

Challenge war es, dass die Reitschüler*innen mit einem Steckenpferd eine Aufgabe reiten sollen. Dabei war es egal, ob Springen oder Dressur oder etwas anderes. Während der Ausführung sollten sie sich filmen und dieses Video an die Jury - bestehend aus unseren Vorstandsmitgliedern Axel, Alina und Juliane - schicken. 

10 Reitschülerinnen haben die Challenge angenommen und ein Video eingereicht. Wir freuen uns sehr über diese Resonanz und dass ihr euch die Mühe gemacht habt, es hat sehr viel Spaß gemacht eure super tollen Aufgaben anzugucken. 
Am Ende waren alle sehr nah beieinander und die Jury hatte es nicht leicht, einen Gewinner zu finden.

Dennoch hat die Jury sich entschieden und die ersten drei Plätze vergeben:

1. Romy
2. Aliyah und Luzia
3. Carlotta und Ida

Alle anderen waren auch super und die Jury ist auch sehr stolz auf euch!

Wir freuen uns, dass wir etwas Action in den tristen Alltag bringen konnten und hoffen, dass es bald wieder möglich ist, dass wir solche Aktionen wieder zusammen erleben können und zusammen Spaß haben können! smile

 


Lehrgang bei Jarka Luther

Schon mehrere Wochenenden in der Wintersaison hatten wir erfolgreiche Lehrgänge mit Jarka Luther. 

Wir freuen uns, die Möglichkeit zu haben mit ihr zu trainieren. Jeder Lehrgang war gut besucht.

Alle gingen über zwei Tage. Am ersten Tag wurden mit Gymnastik-Übungen das Auge des Reiters und die Sicherheit zu Distanzen geübt. Am nächsten Tag stand dann das Parcours-Springen an.

Wir hatten jedes mal sehr viel Freude und hoffen, dass es bald wieder los geht!

           


Fasching auf dem Reiterhof

Am 1. März 2020 haben wir ein Faschingsringreiten veranstaltet. Alle haben sich tolle Kostüme angezogen und die Ponys hergerichtet. Die Kinder hatten die Möglichkeit mit unseren Schulponys anzutreten. Die etwas größeren haben mit ihren eigenen Pferden das Ringreiten probiert.

Am Ende wurde nicht nur der beste Ringreiter ausgemacht, sondern die tollsten Kostüme haben noch einen kleinen Preis bekommen.

Unsere "Kleinen" hatten genauso Spaß wie die Großen, sodass der Termin nun im Kalender notiert bleibt. Wir freuen uns über so große Teilnahme.


 Grünkohlessen

Am 08.02.2020 findet  im Gasthof Bandholz das Grünkohlessen statt.
Einlass ab 19:00 Uhr.

Anmeldung erfolgt über die ausgehängte Liste im Stall oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wie jedes Jahr freuen wir uns auf zahlreiche Anmeldungen und auf einen tollen Abend mit Musik und Tanz!

 


Tag der offenen Stalltür:


Hofaktionstag 2019

Am 12. Oktober 2019 hatten wir einen erfolgreichen Hofaktionstag.

Wir haben die Sprünge vom Platz geholt, die Stallgassen geputzt und die Halle wurde für die Wintersaison fertig gemacht. Außerdem standen viele Kleinigkeiten an, die unsere vielen fleißigen Helfer schnell erledigt wurden.

Vielen Dank, dass so viele da waren!